Einige Auszüge von Kundenberichten

Fam. Fehringer - 70806 Kornwestheim - Installation: Aug. 2003

"...Kalkablagerungen und -rückstände sind kaum noch vorhanden. Der Vorteil ist klar ersichtlich. Das Wasser fühlt sich gefühlsmäßig viel weicher an..."

Fam. Meister - 71549 Auenwald - Installation: Nov. 2001 und Okt. 2002

"...der Abbau vorhandener Ablagerungen war sehr deutlich zu vermerken. Nach einer gewissen Behandlungszeit sind die Kalkablagerungen im Haushaltsbereich vollkommend verschwunden..."

Fam. Dreistadt - 82131 Gauting - Installation: Dez. 2002

"...Ablagerungen sind kaum noch vorhanden. Besonders zu bemerken ist es an den Perlatoren, seit dem Einbau des Wasseraufbereiters ist eine Entkalkung höchstens einmal im Jahr notwendig zum vergleich ohne Wasseraufbereiter alle 4 Wochen. Alle Haushaltsgeräte werden ebenfalls nicht mehr von Kalk befallen, wie z.B. Wasserkocher..."

Fam. Engelhardt - 90542 Eckental - Installation: Nov. 2001

"...die Situation der Wasserleitungen hat sich bereits nach 1 Jahr verbessert, die alten Ablagerungen habe sich nach und nach abgebaut...festgestellt konnte noch werden, dass das Wasser jetzt viel besser schmeckt...die Montage wurde schnell und sauber erledigt..."

Enno Pechacekarl - 06791 Möhlau - Installation: Okt. 2001

"...die Erwartungen an den Wasseraufbereiter waren sehr hoch, aber sie wurden jedoch mehr als übertroffen....Kalkbeläge an Perlatoren oder Kochtöpfen sind für uns ein Fremdwort...Durch den mitinstallierten Filter wurde das Problem vom Verschmutzungen im Wasser ebenfalls gelöst...Wir können das Gerät nur weiterempfehlen"

Fam. Lang - 75015 Bretten - Installation: Apr. 1999

"...die endgültige Erkenntnis das wir mit gutem Gewissen zufrieden sind, ergab sich bei einer Erweiterung unseres Stockwerks. Die alten Ablagerungen sind nicht mehr vorhanden...unser Kessel machte uns vor dem Einbau sehr viele Probleme, da er sich in regelmäßigen Abständen mit Kalk zusetzte, glücklicherweise haben wir damit keine Probleme mehr...auch ist seit der Installation kein Wasserschaden mehr aufgetreten, was ohne Wasseraufbereiter zwei Mal passiert ist...Heute können wir sagen, dass die anfängliche Skepsis unbegründet war und wir von der Wirkung sehr positiv überrascht sind..."

 Fam. Klendauer - 93326 Abensberg - Installation: Jan. 2004

"...bereits nach sehr kurzer Zeit nahm der Druck in unseren Wasserleitungen wieder zu, was der Hauptgrund für den Kauf eines Wasseraufbereiters ist...Kalkablagerungen sind nur noch in geringer Form vorhanden...Eine positive Bemerkung möchten wir noch über unsere Geschirrspülmaschine los werden, an dieser zeigt sich ein sehr großer Unterschied, der Ansatz von Kalk ist nicht mehr vorhanden..."

 Fam. Schmitt - 54455 Serrig - Installation: Okt. 2004

"...skeptisch sind wir schon gewesen als Ihre AM-Anlage in unser Haus eingebaut wurde. War hier das Geld richtig angelegt? Können die getroffenen Zusagen aus dem Gespräch und dem Prospekten erfüllt werden?...Doch heute können wir von uns sagen, dass wir die Investition, nach sehr kurzer Zeit, nicht bereuen. Ihr AM erspart mir viel Dreck, Arbeit und Geld. Den Kampf mit dem Kalk haben wir nun gewonnen...wenn überhaupt vorhanden, entferne wir den Kalk jetzt mühelos, auch die Wasserflecken an den Duschwänden und Armaturen...Die Entkalkung von Kaffeemaschinen und Wasserkessel ist nicht mehr aufwendig und mit geringem Aufwand erfolgreich...Alle 5 Monate kaufte ich neue Duschköpfe - das war einmal. Unser Hochdruck - Dampfgerät von Raab-Kärcher arbeitet ohne Störung, das Verschlussventil setzt sich nicht mehr zu....Unsere Wäsche, besonders die schwarzen Jeans habe nach dem Bügeln keine ekelhaften weissen Streifen mehr usw...."

 

Produktübersicht